E F L R S T Z

Festgeldkonto kündigen

Mit dem Auftrag an die Bank, eine bestimmte Summe als Festgeld anzulegen, gehen Sparer einen klassischen Laufzeitvertrag ein. Wie dieser Vertrag ausgestaltet ist, richtet sich zum einen nach den Wünschen des Kunden. Das betrifft in erster Linie den Anlagebetrag und den Anlagezeitraum. Andererseits gelten die Vorgaben der Bank. Sie garantiert den Zinssatz und bestimmt, wie zum Laufzeitende verfahren werden muss.

Die meisten Verträge sehen diesbezüglich eine passive Verlängerung vor, sollte das Festgeldkonto nicht fristgerecht gekündigt werden. Dieses Vorgehen ist vergleichbar mit dem bei einem Mobilfunkvertrag. Meldet sich der Kunde nicht, wird der Vertrag stillschweigend verlängert. Der Unterschied: Beim Handy gilt nach wie vor der ursprünglich vereinbarte Tarif, wohingegen bei der Festgeldanlage die Konditionen an die jeweilige Marktlage angepasst werden.

Verhindern lässt sich diese automatische Prolongation des Festgeldkontos nur durch eine Kündigung. Bis wann gekündigt werden muss, damit das Geld am Ende der Laufzeit ausgezahlt und nicht erneut angelegt wird, geht aus den Vertragsbedingungen hervor. Einige Banken sind recht großzügig und erlauben ihren Kunden, auch noch wenige Tage vor Toresschluss über die Kündigung nachzudenken. Andere Unternehmen erwarten, dass mindestens drei Monate vorher gekündigt wird.

Die Kündigung an sich muss dann mit Hinweis auf Kunden- und Kontonummer erfolgen, und zwar schriftlich. Ob der Brief – gegebenenfalls reicht auch ein Fax – per Einschreiben oder per Einschreiben mit Rückschein verschickt wird, liegt ganz beim Kunden. Sicherer ist es, wenn man einen Beleg in der Hand hat, dass die Kündigung verschickt wurde. Zum Laufzeitende wird das Geld schließlich auf das Referenzkonto umgebucht und steht wieder zur freien Verfügung.

Festgeld-Vergleich verschafft Überblick

Einen Überblick über die Zinssätze, Laufzeiten, Mindest- und Maximaleinlagen sowie die Einlagensicherung aktueller Festgeldkonten können Sie sich mit unserem Festgeld-Vergleich verschaffen. Einfach Laufzeit und Anlagesumme eingeben, berechnen und vergleichen:

Festgeldzinsen berechnen

M W

M

Muss ich mein Festgeldkonto kündigen

W

Wie läuft die Kündigung ab