BIGBANK Festgeld: Nächste Bank mit Zinssenkung

Donnerstag den 25.10.2012

Die Zinsen für Festgeldkonten kommen nicht zur Ruhe. Auch drei Monate und 20 Tage nach der letzten Leitzinssenkung sinken die Festgeldzinsen weiter. Nach der CreditPlus Bank hat nun auch die BIGBANK die Zinsen gesenkt. Mit nun nur noch 3,35 Prozent p.a. beim Spitzenzinssatz hat das BIGBANK Festgeld mächtig Federn lassen müssen. Der rasante Abstieg um gleich 50 Basispunkte bei der Anlagedauer von 120 Monaten hat die estnische Bank Plätze im aktuellen Festgeld Ranking gekostet.

Eine solch lange Anlagedauer, die zugleich eine Festschreibung der dann doch relativ niedrigen Zinsen bedeutet, ist derzeit eher nicht zu empfehlen. Mittelfristige Anlagen um die drei Jahre sind deutlich zu bevorzugen, wie der Blick auf unseren Festgeldvergleich zeigt. Momentan gibt es einige Angebote mit einer solchen Laufzeit, die auf einem durchaus guten Niveau sind. Eine zu lange Bindung an feste Zinsen sollte jedoch eher nicht sein, da die Zinsentwicklung im Laufe der nächsten ein, zwei Jahre durchaus wieder nach oben verlaufen könnte.

BIGBANK Festgeld Zinskonditionen

Festgeld Mindesteinlage 1.000 Euro

Laufzeit

Aktueller Zinssatz

24 Monate

2,40 Prozent p.a.

36 Monate

2,65 Prozent p.a.

48 Monate

3,00 Prozent p.a.

60 Monate

3,10 Prozent p.a.

72 Monate

3,15 Prozent p.a.

84 Monate

3,20 Prozent p.a.

120 Monate

3,30 Prozent p.a.

Festgeld Anlagesumme 10.000 Euro –Maximaleinlage unbegrenzt

Laufzeit

Aktueller Zinssatz

24 Monate

2,45 Prozent p.a.

36 Monate

2,70 Prozent p.a.

48 Monate

3,05 Prozent p.a.

60 Monate

3,15 Prozent p.a.

72 Monate

3,20 Prozent p.a.

84 Monate

3,25 Prozent p.a.

120 Monate

3,35 Prozent p.a.