SWK Bank Festgeld Zinserhöhung

Donnerstag den 1.03.2012

Niedrige Zinsen beim Festgeld sieht man derzeit fast überall – umso überraschender, dass die SWK Bank auf heute die Zinsen erhöht denn gesenkt hat. Vor allem das Festgeld mit der Laufzeit 12 Monate wird dadurch deutlich interessanter – hier gingen die Zinsen um gleich 1,00 Prozentpunkte rauf!

Etwas niedriger, aber durchaus immer noch interessant, fallen die Zinserhöhungen bei den Laufzeiten 24 Monate und 36 Monate aus. Beim 24 monatigen Festgeld stiegen die Zinsen von 2,60 Prozent auf nun 3,25 Prozent, beim 36 monatigen Festgeld gingen die Zinsen um 30 Basispunkte auf 3,30 Prozent p.a. hoch.

Die SWK Bank bietet mit den neuen Zinssätzen durchaus attraktive Verzinsungen für das Festgeld an. Die Laufzeit 6 Monate ist mit einer Verzinsung von 1,35 Prozent p.a. jedoch auch weiterhin alles andere als lohnenswert, und liegt gar um 95 Basispunkte unter der aktuellen Inflationsrate (Februar 2012 voraussichtlich 2,3 Prozent). Für die Laufzeiten 12 Monate bis 36 Monate stiegen die Zinsen jedoch auf ein schönes Zinsniveau, das Sparern durchaus Freude bereiten kann.

Ebenfalls gleich blieben die Zinsen für das SWK Bank Festgeld bei den Laufzeiten 48 Monate, 60 Monate und 72 Monate. Und auch hier gilt, was beim Festgeld mit der 6 monatigen Laufzeit gilt: wie der aktuelle Festgeld Vergleich zeigt, gibt es in für diese Anlagezeiträume deutlich bessere Verzinsungen.

SWK Bank Festgeld – Die neuen Zinssätze

  • 6 Monate 1,35 Prozent p.a.
  • 12 Monate 2,90 Prozent p.a. (bisher 1,90 Prozent p.a.)
  • 24 Monate 3,25 Prozent p.a. (bisher2,60 Prozent p.a.)
  • 36 Monate 3,30 Prozent p.a. (bisher 3,00 Prozent p.a.)
  • 48 Monate 3,40 Prozent p.a.
  • 60 Monate 3,45 Prozent p.a.
  • 72 Monate 3,50 Prozent p.a.

Stand: 1. März 2012 und bis auf Weiteres.