SKG Bank senkt Zinsen bei Festgeld und Telekonto DoppelPlus

Dienstag den 28.02.2012

Die Zinssenkungen beim Festgeld gehen weiter. Gestern am späten Nachmittag hat die SKG Bank sofortige Zinssenkungen für das Festgeld und das Telekonto DoppelPlus bekannt gegeben. Die Zinsen für das SKG Bank Festgeld sowie für das SKG Bank Telekonto DoppelPlus sind um jeweils 50 Basispunkte, das heißt, um 0,50 Prozent gesunken. Vor allem das 12 monatige Festgeld, das zuvor mit 3,00 Prozent noch attraktiv verzinst und damit eines der besten Angebote in für diesen Anlagezeitraum war, hat unter der Zinssenkung gelitten. Aber auch beim Telekonto DoppelPlus ging es für die Laufzeit von drei Jahren auf nur noch 2,75 Prozent Zinsen p.a. herunter – diese Zinshöhe gibt es jedoch bereits bei mehreren Tagesgeldangeboten (siehe Tagesgeldvergleich), eine Festanlage lohnt sich hier deshalb kaum mehr.

Die SKG Bank geht mit den Zinssenkungen den Weg anderer Banken, die in den vergangenen Wochen und Monaten Einschnitte bei den Zinsen ihrer Festgeldkonten vorgenommen haben. Da die Mindestanlage bei beiden Anlagearten zudem bei 5.000 Euro liegt, erscheinen die beiden Sparmöglichkeiten bei der SKG Bank wenig attraktiv, andere Festgeldkonten überzeugen inzwischen mehr – mit höheren Zinsen und einer niedrigeren Mindestanlagesumme.

SKG Bank Festgeld Zinskonditionen

  • Laufzeit 6 Monate: 2,00 % p.a. (bisheriger Zinssatz 2,50 % p.a.)
  • Laufzeit 12 Monate: 2,50 % p.a. (bisheriger Zinssatz 3,00 % p.a.)

SKG Bank Telekonto DoppelPlus Zinskonditionen

  • 1 Jahr: 2,25 % p.a. (bisheriger Zinssatz 2,75 % p.a.)
  • 3 Jahre: 2,75 % p.a. (bisheriger Zinssatz 3,25 % p.a.)

Festgeldkonten mit aktuell höheren Zinsen finden Sie in unserem Festgeldvergleich.