Asstel Bestzins

Die Asstel BestZins Geldanlage im Test

'[bankdata field= Mit dem Asstel BestZins findet sich eine attraktive Alternative zum üblichen Festgeld in unserem Vergleich. Anleger können sich im Rahmen dieser Geldanlage jährlich 0,40% Zinsen sichern – ganz nach Bedarf über eine Anlagedauer von 1 bis maximal 5 Jahre. Vorteil: Die Einlage ist praktisch jederzeit verfügbar. Bis zu 4 x im Jahr kann der Sparer zum Monatsende sein Kapital anteilig entnehmen. Stornokosten oder sonstige Gebühren entfallen. Einzige Voraussetzungen sind eine Auszahlung von mindestens 1.000 Euro sowie ein Mindestanlagebetrag von 5.000,00 € auf dem Anlagekonto.

Beim Asstel BestZins handelt es sich prinzipiell um eine aufgeschobene Rentenversicherung, d. h. der Sparer kann sich das Geld als monatliche Rente oder als einmaligen Sofortbetrag auszahlen lassen. Letzteres macht das Produkt zur interessanten Festgeld-Alternative. Für die Rentenvariante spricht hingegen ein zusätzlicher Schlussüberschussanteil von derzeit 0,60%. Weitere Pluspunkt: Die hohe Sicherheit der Anlage.

Vor- und Nachteile

0,40% Zinsen p. a. garantiert
Anlagedauer von 1 bis max. 5 Jahre
500.000,00 € Maximaleinlage
Zuzahlungen möglich
bis zu 4 x im Jahr Auszahlungen möglich
Auszahlungsbeträge ab 1.000 Euro
Keine Stornogebühren
mehr finanzielle Flexibilität
hohe Sicherheit
aufgeschobene Rentenversicherung
vergleichsweise hohe Mindesteinlage




Ihre Vorteile beim Asstel Bestzins

Bis zu 0,40% Zinsen pro Jahr Stand: 26.07.2017 / mehr Details siehe unten

- Attraktive Alternative zum Festgeld
- Zinssatz dauerhaft stabil
- Hohe Flexibilität, Verfügbarkeit der Geldanlage (1x pro Quartal)
- Zuzahlungsmöglichkeiten (4 x im Jahr, mindestens 1.000 €)
- Aufgeschobene Rentenversicherung
- zuzüglich 0,60 % Schlussüberschussanteil bei Verrentung

Minimaleinlage: 5.000,00 €

Maximaleinlage: 500.000,00 €

Mindestanlagedauer: 12 Monate

Die Asstel BestZins Geldanlage ist eine ideale Alternative zum Festgeld - inklusive attraktiver Zinsen sowie mit regelmäßiger Verfügbarkeit des Einlagebetrags (ohne Abzug oder Stornogebühr!). Bei dem BestZins-Angebot handelt es sich um eine aufgeschobene Rentenversicherung. Sparer können allerdings auf die Verrentung des eingezahlten Betrags verzichten und sich rein auf die Rendite konzentrieren.

Asstel Bestzins eröffnen

Zinssätze beim Asstel Bestzins

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
1224364860
5.000,00 €500.000,00 €0,40%0,40%0,40%0,40%0,40%

Stand: 26.07.2017

Asstel Bestzins eröffnen

Einlagensicherung beim Asstel Bestzins

Gesetzliche Sicherung:
Sicherungssystem gesetzlich:
Höhe zusätzliche Sicherung: Einlagensicherung über die Protektor Lebensversicherungs-AG
Privates Sicherungssystem: 775 Millionen Euro
Asstel Bestzins eröffnen

Weitere Details zum Asstel Bestzins

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online
Zugangsverfahren Online-Banking: k. A.
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
Asstel Bestzins eröffnen

Stand: 26.07.2017


Asstel Bestzins – Unser Fazit zum Test

Wer eine attraktive Alternative zum Festgeld mit soliden Zinsen sucht, kommt nicht an der Asstel BestZins Geldanlage vorbei. 0,40% Zinsen pro Jahr bei einer Ansparphase zwischen 1 und 5 Jahren sind mehr als ordentlich. Pluspunkte vergeben wir für die kostenlose Zuzahlungsoption sowie die die Auszahlungsmöglichkeit. Letztere erweitert den finanziellen Spielraum. Jeweils 1 x pro Quartal kann der Sparer einen Betrag über 1.000 Euro aus seiner Anlage entnehmen – vorausgesetzt eine Mindesteinlage von 5.000,00 € bleibt erhalten. Da es sich bei der Anlage um eine aufgeschobene Rentenversicherung handelt, besteht zudem die Aussicht auf einen Extra-Zins aus einem Überschussanteil.

Über die Asstel

Die Asstel ist der Direktversicherer des Versicherungskonzerns Gothaer, einem der größten Versicherungsunternehmen in Deutschland. Die Gothaer-Gruppe betreut mehr als 3,5 Millionen Kunden und generiert Beitragseinnahmen von rund vier Milliarden Euro. Gegründet wurde die Asstel 1997. Der Hauptsitz der Versicherung ist in Köln angesiedelt.

Einlagen bei der Asstel sind über den Sicherheitsfonds der Protektor Lebensversicherungs-AG zu 100% abgesichert. Die Sicherheitseinrichtung unterliegt der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin.

Kontakt

Asstel Versicherungsgruppe
Schanzenstr. 28
51175 Köln, Deutschland

Tel.: 0221/9677675
Fax: 0221/9677100

www.privatbankdirect.eu
info@asstel.de


Ihre Erfahrungen mit dem Asstel Bestzins

Nachfolgend können Sie uns und anderen Lesern Ihre Erfahrungen mit dem Asstel Bestzins mitteilen oder Fragen zum Angebot stellen.

Asstel Bestzins eröffnen